Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Allianz Geschäftsbericht 2013

C Konzernlagebericht Ihre Allianz 51 Geschäftsbereiche und Märkte 58 Strategie und Steuerung 61 Fortschritte in nachhaltiger Entwicklung 55Geschäftsbericht 2013    Allianz Konzern Im Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft lag die ­Allianz Italien bei Beitragswachstum und Rentabilität deutlich über dem Marktdurchschnitt. Während der Gesamtmarkt um 3,7 % 1 schrumpfte, ging das Beitragsvolumen der ­Allianz lediglich um 0,3 % zurück, so dass unser Marktanteil – das zweite Jahr in Folge – stieg. Bei der Ren- tabilität erreichte die Combined Ratio einen historischen Tiefstand; dies spiegelt unsere hervorragenden versicherungstechnischen Kompetenzen wider, die wiederum auf kontinuierliche Investitionen und Innovationen zurückzuführen sind. Mit ausschlaggebend für diesen Erfolg war die Leistung unseres Vertreternetzes, das 2013 durch die Fusion von drei zuvor getrennt operierenden Gesellschaften entstand. Dieser Meilenstein für ­Allianz Italien fiel mit der Einführung der gemeinsamen digitalen Plattform „Digital Agency“ zusammen, die einfache, mobile und papierlose Pro- zesse unterstützt und damit signifikante Steigerungen bei Service- qualität, Vertretereffizienz und Kundenzufriedenheit ermöglicht. Ein weiterer Innovationstreiber war ein neues, modulares Produkt, das der gesamten Familie Schutz vor den größten Risiken bietet – über einen einzigen Vertrag mit Versicherungsmodulen für alle Versiche- rungssparten zu günstigen Preisen und auf monatlicher Abschluss- basis. Der Erfolg all dieser Initiativen spiegelt sich auch im Net Pro- moter Score für unsere Vertreter sehr deutlich wider: Mit plus 21 % liegt er signifikant über dem Marktdurchschnitt von minus 11 %. Das Wachstum von Genialloyd auf rein im Direktvertrieb erziel- tem Beitragsvolumen erreichte 19 % und trug zu unserer guten Per- formance im Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft bei. In unserem Lebensversicherungsgeschäft konnten wir das ­Prämienvolumen um 33 % erhöhen, insbesondere durch die Leistung unserer Bancassurance-Kooperation mit UniCredit und den Einsatz unserer eigenen Finanzberater. Damit stieg unser Anteil am Lebens- versicherungsmarkt insgesamt um rund einen Prozentpunkt. Auf dem Markt für fondsgebundene Produkte erhöhten wir unseren Anteil deutlich auf 20 % 1, was unseren Neugeschäftsmix weiter opti- mierte. Der Verkauf fondsgebundener Produkte hatte einen Anteil von über 70 % am Neugeschäft, verglichen mit einem Marktdurch- schnitt von rund 34 %. „Progetto Reddito“, unser innovatives Produkt zur Umwandlung von Sparvermögen in regelmäßiges Rentenein- kommen, generierte seit seiner Einführung Anfang 2013 ein Neuge- schäft von 1,3 MRD €. Im Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft wollen wir trotz des herausfordernden Umfelds zukünftig Marktanteile hinzugewin- nen und unseren Vorsprung bei der Combined Ratio durch die Inten- sivierung unseres Digitalisierungsprogramms sichern. Im Lebens- versicherungsgeschäft bleibt es unser Ziel, den Produktmix im Neugeschäft zu optimieren und unser Portfolio dadurch neu auszu- tarieren. 1 Basierend auf den ersten neun Monaten 2013. Frankreich Allianz France S.A. ist ein wichtiger Anbieter von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen für Privat- und Firmenkunden in Frankreich. Beiden Zielgruppen bietet das Unternehmen eine breite Palette von Schaden- und Unfallversicherungs- sowie Lebens- und Krankenver- sicherungsprodukten.DazuzählendieHaftpflicht-undBerufsunfähig­ keitsversicherung sowie Anlage- und Sparprodukte. Wir vertreiben diese Angebote meist über Vertreter, Lebens- und Krankenversiche- rungsberater, Makler und unabhängige Finanzberater sowie ausge- wählte externe Partner. Zudem bieten wir über eAllianz oder unseren Direktvertrieb AllSecur die Möglichkeit, sich online umfassend über Produkte zu informieren und Verträge abzuschließen. Der Markt für Schaden- und Unfallversicherungen in Frankreich ist in den letzten Jahren nur mäßig gewachsen und leidet nach wie vor unter hohem Wettbewerbsdruck. Dieser dürfte auch zukünftig intensiv bleiben. Eine Gesetzesänderung gestattet es französischen Sachversicherungskunden, ihre Verträge zu kündigen, ohne die bis- herigen Fristen wahren zu müssen. Wir erwarten, dass dies die Ver- tragslaufzeiten verkürzen wird. Insgesamt arbeiten wir in diesem Geschäftsumfeld daran, unsere Unternehmensstruktur so effizient wie möglich zu gestalten, unser Produktsortiment und unsere Pro- zesse zu vereinfachen und unsere IT-Plattform auszubauen. Unser Ziel sind digitale Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik und qualitativ hochwertige Schadendienstleistungen – letztlich, um unseren Kundenstamm zu vergrößern, zum Beispiel in der Kraftfahr- zeugversicherung. Dank der vollständigen Eingliederung von Gan Eurocourtage im Jahr 2013, einem auf den Maklervertrieb speziali- sierten Unternehmen, sind wir nun einer der Marktführer bei mittel- ständischen Firmenkunden. Die zukünftige Entwicklung des französischen Lebensversiche- rungsmarkts dürfte im Zeichen anhaltend niedriger Zinsen stehen. Dies macht den Fokus auf versicherungstechnische Margen und Kostenoptimierung umso wichtiger, denn nur so können wir die Attraktivität unserer Angebote erhalten. Die Bedürfnisse unserer Kunden bedienen wir sowohl bei Individual- als auch bei Gruppen- versicherungen mit einer breiten Auswahl an klassischen und fonds- gebundenen Produkten, die finanzielle Sicherheit mit höheren Ren- ditechancen verbinden – wie etwa bei unserem neuen, erfolgreichen Angebot im Bereich der Vermögensverwaltung. Auf dem Krankenversicherungsmarkt sind wir ebenfalls stark vertreten. Hier bieten wir Privat- und Firmenkunden umfassende Lösungen in Form von oftmals kombinierten Lebens-, Kranken- und Unfallversicherungsprodukten an. Mit den kürzlich in Kraft getrete- nen aufsichtsrechtlichen Änderungen ergeben sich zudem neue Chancen für unser Gruppenversicherungsgeschäft. Dank langjähriger Erfahrung und umfassendem Know-how können wir unser Angebot und unsere Positionierung rasch an neue Situationen anpassen. Ergänzt wird unser Privatkunden-Versicherungsgeschäft durch die ­Allianz Banque, über die wir insbesondere unseren Lebensversi- cherungskunden finanzielle Komplettlösungen aus einer Hand anbieten können.

Seitenübersicht